Unbekannte Schlange in Paraguay

Hier finden Diskussionen zur Identifizierung von Schlangen ihren Platz.

Moderator: Forenteam

Nobbi
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di Nov 17, 2015 19:39

Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von Nobbi » Di Nov 17, 2015 20:02

Hallo,

kann mir vielleicht jemand bei der Bestimmung dieser Schlange helfen? Sie sitzt regelmäßig bei uns im Hühnerstall (alle 2-3 Wochen). Ist uns ganz lieb, da sie jedesmal eine Ratte verspeist :-). Sie ist ca. 1,2-1,5 Meter lang und recht friedlich. Macht keine Anstalten anzugreifen oder sich zur Wehr zu setzen wenn man sie mit nem Stöckchen kitzelt. Kann natürlich auch am vollen Bauch liegen.
Wäre schön, wenn jemand eine Ahnung hat. Vielen Dank im Vorraus.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
KingAS
Mitglied
Beiträge: 696
Registriert: Mo Jun 25, 2007 21:52

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von KingAS » Di Nov 17, 2015 20:28

Irgend eine Viper, Finger weg ! Kenn mich in Südamerika leider nich aus, tippe aber auf Bothrops asper !?

Schoxx
Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: So Nov 01, 2015 15:12
Wohnort: Siegen

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von Schoxx » Di Nov 17, 2015 20:31

Kenne mich zwar nicht so gut aus würde aber stark sagen Bothrops sp. bin mir aber nicht sicher welche Arten dieser Gattung bei dir vorkommen.
Wenn das stimmt, solltest du sie lieber nicht mit einem Stock "kitzeln". Hat ein recht potentes Gift.
Aber ich denke hier schreibt gleich noch jemand mit mehr Ahnung.

Liebe Grüße
Andreas

Edit. Da war schon jemand schneller :lol:

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2444
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von Matthias » Di Nov 17, 2015 20:44

Ich tippe auf Bothrops diporus. Bin aber auch kein Bothrops Spezialist. Auf jeden Fall die Finger weg lassen.
Gruß
Matthias

Nobbi
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di Nov 17, 2015 19:39

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von Nobbi » Di Nov 17, 2015 21:07

Mmm, von der Zeichnung her könnte das passen, aber die Größe dieser Schlange wäre für eine Bothrops diporus etwas zu groß. Die Bothrops wird mit einer Maximallänge von 1,10m angegeben und mit eher schlanken Körperbau. Meine hier ist länger und auch eher etwas dicker.

Benutzeravatar
Ixorfs
Mitglied
Beiträge: 160
Registriert: Mi Jun 10, 2015 17:39

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von Ixorfs » Di Nov 17, 2015 21:46

Hier handelt es sich lediglich um geschätzte Längen. Würde das nicht auf die goldwaage legen! Speziell weil ich dem Tier auch nicht gerne im Hühnerstall begegnen würde... Tippe auch auf Bothrops asper, wobei mein Wissen bei den giftigen Vertretern auch eingeschränkt ist!
Gruß

Thorben

Benutzeravatar
vampyr
Mitglied
Beiträge: 3511
Registriert: Do Apr 10, 2003 14:57

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von vampyr » Di Nov 17, 2015 22:32

Bothrops asper kann es definitiv nicht sein, da diese nicht in Paraguay vorkommt.
Von der Zeichnung her würde ich auf Bothrops diporus tippen, nur haut die Größe nicht so ganz hin. allerdings neigen gerade Laien dazu die Größe einer Schlange zu überschätzen.
Allein von der Größe her könnten es auch Bothrops moojeni oder Bothrops jararacussu deren Zeichnung aber völlig anders ist.
Große Weibchen von Bothrops diporus werden aber schon recht groß und kräftig, ich hatte selbst lange solch ein Tier im Bestand, welches dem hier gezeigten Tier recht ähnlich war.
Von dem her bin ich mir fast sicher, daß es sich hierbei um Bothrops diporus handelt.
Diese Art sollte man im Übrigen keinesfalls reizen, einige meiner Tier bissen derart schnell und heftig zu, daß beim Biß der komplette Körper abhob.

Gruß vampyr
If you can't stand the heat, get out of the kitchen :evil:

Andreas Hohmeister
Mitglied
Beiträge: 240
Registriert: Di Nov 20, 2007 13:57

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von Andreas Hohmeister » Mi Nov 18, 2015 8:02

Mehr Bothrops diporus geht nun wirklich nicht...! Und ja - die schlagen blitzschnell zu, ohne jede "Vorwarnung". Habe diese Art jahrelang gepflegt und nachgezüchtet. Da ist größte Vorsicht geboten...

Benutzeravatar
vampyr
Mitglied
Beiträge: 3511
Registriert: Do Apr 10, 2003 14:57

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von vampyr » Mi Nov 18, 2015 8:45

Ja, wie gesagt, ich bin mir ja auch fast sicher, allerdings ist die Bildqualität auch recht schlecht.
Aber anhand dessen was man von der Zeichnung sieht, kommt eigentlich nur Bothrops diporus in Frage.
Die Tiere sind wirklich sehr schön und interessant, ich habe ja selbst auch welche in meinem Bestand, die Nachzucht habe ich allerdings aufgrund der extrem schlechten Nachfrage für diese schönen Tiere schon vor Jahren eingestellt.

Gruß vampyr
If you can't stand the heat, get out of the kitchen :evil:

Nobbi
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di Nov 17, 2015 19:39

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von Nobbi » Mi Nov 18, 2015 10:10

Ok. Ich werde mal sehen, ob ich beim nächsten Treffen ein besseres Foto machen kann und dann stelle ich das noch mal hier rein. Ich selber tippe auf Jararaca oder wie man hier sagt Jarara. Wird hier auch die 5 Minuten Schlange genannt, was aber eher nicht so stimmt.
Vielen Dank erstmal für eure Infos.

Antworten