Unbekannte Schlange in Paraguay

Hier finden Diskussionen zur Identifizierung von Schlangen ihren Platz.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
vampyr
Mitglied
Beiträge: 3502
Registriert: Do Apr 10, 2003 14:57

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von vampyr » Mi Nov 18, 2015 10:40

Bothrops jararaca schließe ich auf Grund der völlig verschiedenen Zeichnung aus, aber mach mal bessere Bilder wenn es geht.
Halte das Tier aber bitte auf Distanz, den egal um welche Bothrops - Art es sich hierbei handelt, sie sind alle blitzschnell und hochgiftig.
Ein Bekannter von mir hatte Bothrops sp. einmal als Kobras mit einem Grubenorgan bezeichnet, der Vergleich hinkt zwar ein wenig, trifft aber schon des Pudels Kern.

Ach ja, wo wohnst Du eigentlich in Paraguay?
Dies wäre bei der Artbestimmung auch sehr hilfreich.

Gruß vampyr
If you can't stand the heat, get out of the kitchen :evil:

Nobbi
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di Nov 17, 2015 19:39

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von Nobbi » Do Nov 19, 2015 10:37

Hallo vampyr,
wohwn eher südlich. Im.
Werde mal sehen, wann ich sie das nächste Mal sehe. Dann versuche ich es mal mit dem Foto.
Danke für die Infos.
Gruß
Nobbi

Nobbi
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di Nov 17, 2015 19:39

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von Nobbi » Sa Nov 28, 2015 0:02

So, hat etwas gedauert. Hier noch mal zwei Fotos. Vielleicht könnt ihr sie hier besser erkennen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2269
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von Matthias » Sa Nov 28, 2015 0:12

Ich bleibe bei Bothrops diporus.
Gruß
Matthias

Nobbi
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di Nov 17, 2015 19:39

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von Nobbi » Sa Dez 05, 2015 21:47

So, hier noch die letzten Fotos von unserem Mitbewohner. Haben sie jetzt eingesammelt und woanders ausgesetzt. Nach euren Komentaren hier wurde mir die Sache dann doch zu brenzlig, zumal letztens ein Huhn tot im Gehege lag. Konnte zwar nichts erkennen, könnte aber sein, dass das Huhn der Schlange gegenüber zu frech war. Nun ist das Hühnergehege wieder sicher und wir warten auf die nächste Schlange :-).
Ach so, noch eine Beobachtung. Als wir die Schlange gefangen hatten. konnten wir sehen, dass sie mit ihrer Schwanzspitze gewackelt hat. Sehr schnell, wie eine Klapperschlange, nur hatte sie halt keine Rassel am Schwanzende. Vielleicht hilft das noch bei der Bestimmung.
Gruß
Nobbi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Monco
Mitglied
Beiträge: 1222
Registriert: Di Aug 23, 2005 22:20
Wohnort: Puppenkistentown
Kontaktdaten:

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von Monco » So Dez 06, 2015 9:50

Wenn das auf dem dritten Foto eure "Hühner" sind hat euch da jemand bei der Anschaffung sauber verarscht :lol:

Nobbi
Mitglied
Beiträge: 7
Registriert: Di Nov 17, 2015 19:39

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von Nobbi » So Dez 06, 2015 10:53

Ich hatte da schon immer ein komisches Gefühl :-?

Benutzeravatar
vampyr
Mitglied
Beiträge: 3502
Registriert: Do Apr 10, 2003 14:57

Re: Unbekannte Schlange in Paraguay

Beitrag von vampyr » Mo Dez 07, 2015 20:54

Eine wirklich schöne Bothrops diporus, wie schon des öfteren erwähnt.

Gruß vampyr
If you can't stand the heat, get out of the kitchen :evil:

Antworten