Regenbogenboa epicrates cenchria ..?

Hier finden Diskussionen zur Identifizierung von Schlangen ihren Platz.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
snake_lady1
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Do Jan 21, 2016 11:03

Re: Regenbogenboa epicrates cenchria ..?

Beitrag von snake_lady1 » Fr Jan 22, 2016 17:04

Im Herkunftsnachweis steht averezi. Suche ich nach averezi im Internet finde ich aber eindeutig eine andere Art. .. Was mich stutzig macht :-? Leider fand ich bis dato auch keinen einzigen Züchter... egal ob Deutschland oder Österreich....
Mugelinho3 hat geschrieben:Ich bin zwar kein Experte, aber ich würde da noch am ehesten zu epicrates maurus tippen
Finde auch das sie mit maurus sehr große Ähnlichkeit hat...

Hmmm... :-)

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1917
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Regenbogenboa epicrates cenchria ..?

Beitrag von Spielverderber » Fr Jan 22, 2016 22:58

Steht in den Papieren auch etwas zu den Elterntieren? Wenn nicht, Züchter/Vorbesitzer fragen, der muß sie ja selbst auch gemeldet haben.

western-diamondback
Mitglied
Beiträge: 361
Registriert: Di Mai 17, 2005 23:25
Wohnort: nrw

Re: Regenbogenboa epicrates cenchria ..?

Beitrag von western-diamondback » So Jan 24, 2016 20:37

Mal ernsthaft. Maurus auf keinen Fall.
Denke wenn du das Tier bei einem Züchter gekauft hast wird es schon die richtige Art sein.
Und mal am Rande.Bei einer Bestimmung laut Bildersuche im Netz hilft manchmal die richtige schreibweise.
Dein Tier ist eine Epicrates cenchria alvarezi und keine E.c. averezi!!

Antworten