Was für eine Art ist das??

Hier finden Diskussionen zur Identifizierung von Schlangen ihren Platz.

Moderator: Forenteam

sipa
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Di Okt 08, 2013 22:46

Was für eine Art ist das??

Beitrag von sipa » Mi Okt 18, 2017 9:36

Moin,
kann mir einer sagen um was für eine Art es sich handelt?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1742
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Was für eine Art ist das??

Beitrag von Spielverderber » Mi Okt 18, 2017 12:43

Lampropeltis sp.
Ich halte nur drei Arten der Gattung, diese gehört nicht dazu, ich müßte also zur Artbestimmung erst Bücher wälzen. Auf den einschlägig bekannten Webseiten, die sich mit Lampropeltis beschäftigen, müßtest Du eigentlich selbst fündig werden.

sipa
Mitglied
Beiträge: 29
Registriert: Di Okt 08, 2013 22:46

Re: Was für eine Art ist das??

Beitrag von sipa » Mi Okt 18, 2017 23:51

Vielen Dank für Deine schnelle und kompetente Antwort.

Njoerchie
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: So Jan 03, 2016 16:00

Re: Was für eine Art ist das??

Beitrag von Njoerchie » Fr Mär 23, 2018 14:32

Sieht mir doch sehr nach Lampropeltis mexicana thayeri (jetzt L. leonis) aus. :)

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1742
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Was für eine Art ist das??

Beitrag von Spielverderber » Di Apr 03, 2018 20:24

Njoerchie hat geschrieben:Sieht mir doch sehr nach Lampropeltis mexicana thayeri (jetzt L. leonis) aus. :)
Sicher?

Njoerchie
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: So Jan 03, 2016 16:00

Re: Was für eine Art ist das??

Beitrag von Njoerchie » Di Apr 03, 2018 21:10

Spielverderber hat geschrieben:Sicher?
Ganz sicher kann man die Art leider nicht bestimmen weil auf dem Foto die Kopfbeschupping nicht ausrechend zu erkennen ist, ich halte es durchaus für möglich bzw. recht wahrscheinlich. :)

Njoerchie
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: So Jan 03, 2016 16:00

Re: Was für eine Art ist das??

Beitrag von Njoerchie » Di Apr 03, 2018 21:11

Njoerchie hat geschrieben:
Spielverderber hat geschrieben:Sicher?
Ganz sicher kann man die Art leider nicht bestimmen weil auf dem Foto die Kopfbeschuppung nicht ausreichend zu erkennen ist, ich halte es durchaus für möglich bzw. recht wahrscheinlich. :)

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1742
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Was für eine Art ist das??

Beitrag von Spielverderber » Di Apr 03, 2018 21:32

Njoerchie hat geschrieben:Ganz sicher kann man die Art leider nicht bestimmen
Um so mehr wundere ich mich über die Unterartbestimmung.

Njoerchie
Mitglied
Beiträge: 259
Registriert: So Jan 03, 2016 16:00

Re: Was für eine Art ist das??

Beitrag von Njoerchie » Di Apr 03, 2018 22:03

L. m. thayeri / L. leonis ist die einzige (Unter-)Art aus dem mexicana-Komplex, die regelmäßig diese Färbung und Zeichnung aufweist.

Benutzeravatar
Helli68
Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: Mi Sep 16, 2015 21:34

Re: Was für eine Art ist das??

Beitrag von Helli68 » Di Apr 03, 2018 22:37

Meines Wissens nach gehört Lampropeltis leonis nicht mehr zum mexicana Komplex und ist mittlerweile eine
eigenständige Art.

Grüße Mike

Antworten