Afrikanische Hausschlange (Boaedon fuliginosus) abzugeben

Hier könnt ihr eure Tiere und Zubehör anbieten. Die Anzeigen werden nach 90 Tagen automatisch gelöscht. Gewerbliche Anzeigen müssen von einem Administrator genehmigt werden.

Moderator: Forenteam

Antworten
christian1060
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di Nov 17, 2009 15:57
Wohnort: München

Afrikanische Hausschlange (Boaedon fuliginosus) abzugeben

Beitrag von christian1060 » Mo Nov 12, 2018 10:25

Leider müssen wir, wegen eines längeren Auslandsaufenthalts, unsere Afrikanische Hausschlange (Boaedon fuliginosus) abgeben.

Das Tier stammt ursprünglich von der Reptilienauffangstation, daher kann ich auch nicht das exakte Alter benennen, ist jedoch schon seit ca. 2012 bei uns. Länge liegt bei ca. 70cm und wahrscheinlich ist es ein Männchen. Da wir nie züchten wollten, war es für uns aber nicht wichtig es genau zu wissen. Wie auf dem Foto zu sehen ist, hat das Tier nur ein Auge, dies stellt jedoch offensichtlich keinerlei Einschränkung da.

Gerne kann die Abgabe auch mit Terrarium erfolgen, Tierspedition würde ich gerne vermeiden. Standort wäre München.

Bei Fragen, jederzeit gerne über PN oder ch.schultz[at]gmx.de.

Viele Grüße.
Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 470
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Afrikanische Hausschlange (Boaedon fuliginosus) abzugeben

Beitrag von Volker Ebensberger » Mo Nov 12, 2018 19:08

Hast du das eigentlich mit der Auffangstation abgeklärt?
Soviel ich weiß schließt man mit denen keinen Kaufvertrag ab, sondern einen Pflegevertrag. D.h. das du nicht der Inhaber bist sondern nur der Besitzer.
Gruß Volker
(Mitglied des DGHT und DV-TH)

Ich grüße jeden der mich mag und der, der mich nicht mag kann mich gern haben

SunnyCakes4
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Mo Nov 05, 2018 21:24

Re: Afrikanische Hausschlange (Boaedon fuliginosus) abzugeben

Beitrag von SunnyCakes4 » Mo Nov 12, 2018 20:59

christian1060 hat geschrieben:
Mo Nov 12, 2018 10:25
Leider müssen wir, wegen eines längeren Auslandsaufenthalts, unsere Afrikanische Hausschlange (Boaedon fuliginosus) abgeben.

Das Tier stammt ursprünglich von der Reptilienauffangstation, daher kann ich auch nicht das exakte Alter benennen, ist jedoch schon seit ca. 2012 bei uns. Länge liegt bei ca. 70cm und wahrscheinlich ist es ein Männchen. Da wir nie züchten wollten, war es für uns aber nicht wichtig es genau zu wissen. Wie auf dem Foto zu sehen ist, hat das Tier nur ein Auge, dies stellt jedoch offensichtlich keinerlei Einschränkung da.

Gerne kann die Abgabe auch mit Terrarium erfolgen, Tierspedition würde ich gerne vermeiden. Standort wäre München.

Bei Fragen, jederzeit gerne über PN oder ch.schultz[at]gmx.de.

Viele Grüße.
Christian
Wir suchen derzeit eine afrikanische Hausschlange, leider ist unser Standort nahe Köln wohl zu weit entfernt

christian1060
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di Nov 17, 2009 15:57
Wohnort: München

Re: Afrikanische Hausschlange (Boaedon fuliginosus) abzugeben

Beitrag von christian1060 » Di Nov 13, 2018 9:24

Volker Ebensberger hat geschrieben:
Mo Nov 12, 2018 19:08
Hast du das eigentlich mit der Auffangstation abgeklärt?
Soviel ich weiß schließt man mit denen keinen Kaufvertrag ab, sondern einen Pflegevertrag. D.h. das du nicht der Inhaber bist sondern nur der Besitzer.
Guter Punkt, läuft gerade parallel, aber danke für den Hinweis nochmal.

christian1060
Mitglied
Beiträge: 6
Registriert: Di Nov 17, 2009 15:57
Wohnort: München

Re: Afrikanische Hausschlange (Boaedon fuliginosus) abzugeben

Beitrag von christian1060 » Di Nov 13, 2018 9:26

[/quote]

Wir suchen derzeit eine afrikanische Hausschlange, leider ist unser Standort nahe Köln wohl zu weit entfernt
[/quote]

Müßte man mal sehen wie man das Problem lösen könnte. Ich bin nicht so der Freund von Tierspeditionen, auch wenn es wohl überwiegend gute Erfahrungen gibt.

Antworten