Schwarze Wüstenkettennatter (Lampropeltis getula nigrita)

Hier könnt ihr nach Tieren und Zubehör suchen. Die Anzeigen werden nach 90 Tagen automatisch gelöscht.

Moderator: Forenteam

Antworten
Shaki
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Sa Feb 02, 2019 21:20

Schwarze Wüstenkettennatter (Lampropeltis getula nigrita)

Beitrag von Shaki » Sa Feb 02, 2019 21:26

Hallo!

Hoffentlich könnt ihr mir weiterhelfen, Ich suche seit geraumer Zeit eine Schwarze Wüstenkettennatter, habe jedoch leider Online nichts gefunden und die Züchter die ich angeschrieben habe haben entweder keine oder züchten keine mehr.
Deshalb hoffe ich das hier evtl. jemand einen Züchter kennt oder eine andere Quelle hat wo ich diese Schlangenart herbekommen kann.

MfG ;)

Aiakos
Mitglied
Beiträge: 237
Registriert: Mo Aug 04, 2003 22:58
Wohnort: BY

Re: Schwarze Wüstenkettennatter (Lampropeltis getula nigrita)

Beitrag von Aiakos » So Feb 03, 2019 13:16

Ja, diese Art ist tatsächlich selten geworden. Warum auch immer...
Ich habe selber schon überlegt, ob ich nicht mit einer kleinen Zucht anfangen soll :)

Auf terraristik.com gibt es ein paar (mitunter ausländische) Anbieter, die u.a. im Dezember ihre Tiere an den Mann bringen wollten.

https://www.terraristik.com

Einfach als Suchbegriff "nigrita" eingeben, nach Hamm fahren und das Tier übernehmen :)

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1447
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Re: Schwarze Wüstenkettennatter (Lampropeltis getula nigrita)

Beitrag von Don Pedro » Mo Feb 04, 2019 10:30

Der Lampropelten-Boom ist lang vorbei. Nur einige Hartnäckige harren noch aus, zumeist Morphlinge mit ihren Buntwürstchen.
Zudem ist diese Form mit ihrer wackligen Taxonomie schwer einzuordnen. Es handelt sich dabei um keine Art, selbst unter dem hier benutzten überholten wissenschaftlichen Namen wäre es nur eine Unterart gewesen. Aber getula ist unangebracht, gehört zu den östlichen Verwandten, die tatsächlich im trivialen Sprachgebrauch Kettennattern sind - hier geht's aber um Königsnattern.
Zur Zeit hat die Schwarze Wüstenkönigsnatter systematisch bei der California Kingsnake Unterschlupf gefunden und heisst einfach Lampropeltis californiae, für viele Taxonomen allerdings nicht der Weisheit letzter Schluss, zumal sie geografisch zwischen californiae und splendida "eingeklemmt" ist und sich auch mit Letzterer hybridisiert.

Octopus
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: So Mär 03, 2019 20:05

Re: Schwarze Wüstenkettennatter (Lampropeltis getula nigrita)

Beitrag von Octopus » So Apr 28, 2019 20:09

Hast du etwas gefunden? Es scheint wirklich sehr schwierig zu sein

Shaki
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Sa Feb 02, 2019 21:20

Re: Schwarze Wüstenkettennatter (Lampropeltis getula nigrita)

Beitrag von Shaki » Mo Apr 29, 2019 6:37

Leider immernoch nicht, nein. :(

Antworten