Skorpionanlage

Diskussionen um Insekten, Spinnentiere und andere Wirbellose.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
Mr. Monk
Mitglied
Beiträge: 914
Registriert: Do Jul 17, 2008 22:49
Wohnort: NRW

Beitrag von Mr. Monk » Mi Feb 20, 2013 20:20

Hallo,
weg mit OSB hat geschrieben:Denn kannst Du kaufen.
Leider steht irgendwas mit terra drauf.
Daher kostet er nur leider doppelt soviel wie im Baumarkt
z.b. Hellweg.
So einen habe ich noch hier! ;-)

Es sollen Androctonus australis einziehen!
Ich habe mich bei der Wattzahl schon informiert und in dem Skorpionforum
benutzen so gut wie alle 25W-35W.

Und weil man den Strahler ja auch in verschieden Richtungen drehen kann,
gibt es auch ein Temperaturgefälle.

Selbst wenn das so nicht klappt ich habe noch keine Tiere hier
und kann immer noch neu bauen! ;-)

@weg mit OSB
Meinst Du solche Dimmer?
http://www.amazon.de/revolt-Dimmer-Stec ... 94&sr=8-15

Kannst Du einen Empfehlen?

Schöne Grüße
Pascal
„Wenn du etwas weißt,sage es; wenn nicht, gib dies zu. Das ist wahres Wissen.“

Smokinaces
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Do Dez 06, 2012 11:08
Wohnort: Hude

Beitrag von Smokinaces » Mi Feb 20, 2013 21:08

Gute Wahl. Bei mir wird gerade die ENZ F1 Generation der A. australis "libycus" adult. Halte die adulten in 30er Würfel mit 30w Halogen Spot in der Ecke.

Welche der drei A. australis "Unterart" wirds denn genau?

Vllt. interessiert dich das hier ja zur Gattung Androctonus - http://www.skorpione.de/forum/viewtopic ... 66&start=0

Benutzeravatar
Mr. Monk
Mitglied
Beiträge: 914
Registriert: Do Jul 17, 2008 22:49
Wohnort: NRW

Beitrag von Mr. Monk » Mi Feb 20, 2013 21:18

Hallo Smokinaces,

ja, ich finde auch das es eine gute Wahl ist!Ich mag die sehr! ;-)

Bei der "Unterart" habe ich mich noch nicht entschieden.
Ich finde nämlich alle schön! :-P
Aber ich glaube die "libycus" machen das Rennen.

Das Forum habe ich schon auf links gedreht! :lol:

Trotzdem Danke!

Schöne Grüße
Pascal
„Wenn du etwas weißt,sage es; wenn nicht, gib dies zu. Das ist wahres Wissen.“

Benutzeravatar
weg mit OSB
Mitglied
Beiträge: 423
Registriert: Mo Dez 07, 2009 18:13
Wohnort: GT

Beitrag von weg mit OSB » Mi Feb 20, 2013 21:28

@weg mit OSB
Meinst Du solche Dimmer?
http://www.amazon.de/revolt-Dimmer-Stec ... en-230V/dp /B004REO4WU/ref=sr_1_15?ie=UTF8&qid=1361384094&sr=8-15


Stufenlos dimmbare Steckdose
Keine Installation notwendig

Wichtiger Hinweis: Die dimmbaren Steckdosen funktionieren mit herkömmlichen Glühlampen und 230-V-Halogenbirnen, aber nicht mit Energiesparlampen, LED-Lampen oder 12 V Halogenlampen mit vorgeschaltetem Trafo!

Im Text wird aber auf einen anderen Dimmer hingewiesen der mit Trafos arbeitet.

Uups, gerade gesehen, beim Teuren steht natürlich was mit Terra drauf.
;-)

gruss Roland

Benutzeravatar
Mr. Monk
Mitglied
Beiträge: 914
Registriert: Do Jul 17, 2008 22:49
Wohnort: NRW

Beitrag von Mr. Monk » Mi Feb 20, 2013 21:44

@weg mit OSB

ich habe schon verstanden was Du meinst! ;-)

Aber selbst die ohne grün und Terra schwanken um bis zu 100% beim
Preis.

Beispiel:

Der von Hobby kostet 12€
Die NoName Dinger bei Amazon gibs von 6€ bis 15€

Jetzt stellt sich mir die Frage ob das alles die selben sind oder
ob es in der Technik Unterschiede gibt, z.B. Phasenanschnitt und
Phasenabschnitt! Oder sogar beides in einem? :-o

@Smokinaces
Was für eine Belüftung hast Du bei deinen?
Ich habe jetzt drei Ideen:

1. Ich würde nur in der Decke eine Lüftungsfläche von 10cm x 6cm machen.
Das wäre mir das liebste, ich weiß aber nicht ob das funktioniert! Soll ich das ausprobieren,
oder klappt das eh nicht?

2.Ich würde das in der Decke machen und zusätzlich auf die Nut in der unteren Frontblende
verzichten, damit die Tür nicht im Holz verschwindet sonder 2-3mm darüber bleibt.
Das würde ich nur machen, wenn es nicht anders geht! Schöner fände ich es, wenn die Glasscheibe
keinen Spalt zulässt (Futtertier, Nachwuchs, etc.).

3.Ich würde das mit der Decke machen, dann aber in die Blende selber eine Lüftungsfläche einplanen.
Die Nut wird dann so gemacht wie vorgesehen.
Das hier gefällt mir nicht wirklich, weil ich das wegen dem Bodengrund überhaupt nicht Sinnvoll finde!
Aber ich sehe es trotzdem bei vielen!

edit: Das ist natürlich auch eine Möglichkeit!
Ich werde einfach die Beschreibung lesen!:lol:

Schöne Grüße
Pascal
„Wenn du etwas weißt,sage es; wenn nicht, gib dies zu. Das ist wahres Wissen.“

Smokinaces
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Do Dez 06, 2012 11:08
Wohnort: Hude

Beitrag von Smokinaces » Do Feb 21, 2013 16:21

Ich nutze 30er Würfel aus Glas mit Falltür und einem Lüftungsblech in der Decke. Reicht 100% aus

Bei OSB musst du gut aufpassen wenn du NZ hast. Im Schnitt gerne 50 Stk, 3-4mm kleine schnelle Biester. Die klettern zudem gern ;). Ich würde die Lüftungsbleche gut sichern, da die sonst entkommen können.

Mhh mein Favorit ist der A. australis "australis". Das XXL Metasoma und die allg. Größe sind echt genial

Benutzeravatar
Mr. Monk
Mitglied
Beiträge: 914
Registriert: Do Jul 17, 2008 22:49
Wohnort: NRW

Beitrag von Mr. Monk » Do Feb 21, 2013 21:18

Hallo Smokinaces,

also würde Variante 1 funktionieren?
Smokinaces hat geschrieben: Mhh mein Favorit ist der A. australis "australis". Das XXL Metasoma und die allg. Größe sind echt genial
Den finde ich auch ganz schön, aber ist der nicht recht selten?
Ich habe noch keine finden können!

Schöne Grüße
Pascal
„Wenn du etwas weißt,sage es; wenn nicht, gib dies zu. Das ist wahres Wissen.“

Smokinaces
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Do Dez 06, 2012 11:08
Wohnort: Hude

Beitrag von Smokinaces » Fr Feb 22, 2013 17:36

Ja Variante 1 geht definitiv

Nöö zur Zeit werden noch NZ vin Instar 3-4 angeboten. Bei skorpione.de bietet Tityus1988 einiges an. Ggf. gibts auch in Hamm welche

Hier Tobis Anzeige - http://www.skorpione.de/forum/viewtopic.php?t=15065

Benutzeravatar
Mr. Monk
Mitglied
Beiträge: 914
Registriert: Do Jul 17, 2008 22:49
Wohnort: NRW

Beitrag von Mr. Monk » Fr Feb 22, 2013 19:43

Hallo Smokinaces,

die Anzeige ist aber vom 23.05.2011! ;-)

Oder habe ich was nicht verstanden?

Kennst Du den Tobias? Das Foto von dem Tier ist echt klasse!:-o

Vielleicht hole ich mir auch gleich zwei "Unterarten".

Die Androctonus bicolor von ihm gefallen mir auch sehr.
Weiß Du zufällig ob der Preis pro Stk. oder für alle 5 gemeint ist?

Jetzt läuft das bei den Skorpionen auch schon so!:lol:

Schöne Grüße
Pascal
„Wenn du etwas weißt,sage es; wenn nicht, gib dies zu. Das ist wahres Wissen.“

Smokinaces
Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: Do Dez 06, 2012 11:08
Wohnort: Hude

Beitrag von Smokinaces » Fr Feb 22, 2013 23:35

Ich weiß das die älter ist ;) Die Anzeigen dort werden gepusht mit Posts statt neuer Thread

Ja hab öfter mit dem zu tun, mal Tiere getauscht oder einfach "geschnackt".

Der Preis gilt für die 5 Tiere

Gesperrt