Teich im Garten

Diskussionen um Frösche, Salamander und Co.

Moderator: Forenteam

bcnmalpolon
Mitglied
Beiträge: 1236
Registriert: Do Mai 06, 2004 12:55

Teich im Garten

Beitragvon bcnmalpolon » So Aug 19, 2012 21:59

Mein Traum ist es, eines Tages, einen kleinen Teich zu haben.
Ein Wunschteich wäre dieser von Gardena:
http://www.amazon.de/Gardena-7757-20-Te ... 977&sr=8-1

Mein Teich wäre prinzipiell für Frösche und Molche ausgerichtet.
Wie sieht da die Teichpflege aus (Filter/ Pumpe/ Reinigung)?

Wie sehen eure Teiche aus? Was habt Ihr so an Amphibien, vielleicht auch Reptilien? (Fotos?)

Karl Napf
Mitglied
Beiträge: 174
Registriert: Sa Mai 26, 2012 21:59
Kontaktdaten:

Beitragvon Karl Napf » So Aug 19, 2012 22:10

Hi!

Sei mir nicht böse,aber mit der kleinen Pfütze wirst nur Probleme mit dem Sauberhalten haben.Die Wasserquali wird auch nicht der Renner sein.
Ich denke wenn schon Teich dann einen gescheiten oder lieber nicht ;-)

Grüße ;-)

Delakai

Beitragvon Delakai » So Aug 19, 2012 22:41

Nimm ne Schaufel in die Hand und grab dir selbst einen ;)

Benutzeravatar
todie77
Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: Mo Nov 15, 2010 0:20

Beitragvon todie77 » So Aug 19, 2012 23:22

Hallo

Ich habe auch so einen kleines Näpfchen, sogar noch etwas weniger Volumen als der von Dir verlinkte Fertigteich. Funktioniert seit vielen Jahren völlig problemlos. Ich habe einen kleinen Innenteichfilter drin, der wird im Herbst ein mal sauber gemacht, ebenso der komplette Teich, das wars eigentlich.

Drin sind jedes Jahr Molche, Frösche und allerlei anderes Getier gibts auch. Über Sommer habe ich auch einige kleine Fische drin.

Klar ist ein großer Teich mit Folie schöner, aber so ein kleiner Tümpel hat auch was.

Mache die Tage mal ein Bild.

Gruß

Delakai

Beitragvon Delakai » So Aug 19, 2012 23:39

Teich meiner Eltern.. sebst gebuddelt mit Sumpfzone
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Monco
Mitglied
Beiträge: 1222
Registriert: Di Aug 23, 2005 22:20
Wohnort: Puppenkistentown
Kontaktdaten:

Beitragvon Monco » Mo Aug 20, 2012 6:33

Karl Napf hat geschrieben:Hi!

Sei mir nicht böse,aber mit der kleinen Pfütze wirst nur Probleme mit dem Sauberhalten haben.Die Wasserquali wird auch nicht der Renner sein.
Ich denke wenn schon Teich dann einen gescheiten oder lieber nicht ;-)

Grüße ;-)


Hallo
Wieviele von diesen "Pfützen" hast du schon in Betrieb gehabt ? Oder woher kommen deine Erfahrungen damit ?
Ich habe inzwischen 4 Stück davon ,der kleinste ist ein Mörtelkübel der größte hat gerade mal 450L über 5 Jahre an unterschiedlichen Stellen in meiner "Wildniss" .
Die "Dinger" sind ,je nach Jahreszeit , mehr oder weniger komplett eingewachsen . Pumpen,Filter etc.pp. gibt es nicht und saubergemacht werden sie maximal im Herbst oder kurz nachdem sie am Jahresanfang aufgetaut sind. Das Wasser ist meist klasklar und die Menge an Tiere darin sagt mir das es so schlechte "Pfützen" nicht sein können ;-)
Wie schon geschrieben ,man sieht sie kaum und kann sie nur mehr oder weniger vermuten (dieses Bild ist im Frühjahr entstanden) .
http://www.snakes-n-bikes.de/mediac/400 ... im1077.jpg
Hier einige Bewohner
http://www.snakes-n-bikes.de/mediac/400 ... im1066.jpg
http://www.snakes-n-bikes.de/mediac/400 ... im1750.jpg
http://www.snakes-n-bikes.de/mediac/400 ... im1074.jpg
Gruß
Hans

Michael-Kreuzer
Mitglied
Beiträge: 2623
Registriert: Fr Dez 06, 2002 0:00
Wohnort: Fuldatal bei Kassel
Kontaktdaten:

Beitragvon Michael-Kreuzer » Mo Aug 20, 2012 9:09

Hi,
ja ja, die ewigen Vorurteile :roll:
Ich habe auch einen "Spucknapf" an der Terrasse, gerade mal 500 l. Ursprünglich war der als Sommerquartier für ein paar hochzucht Goldfische gedacht. Die waren aber nur 2 Jahre drin.
Als einzige Technik hängt ein 0815 Teich Außenfilter dran. Der wird einmal im Frühjahr sauber gemacht. An der Pfütze bestehen die einzigen Pflegearbeiten daraus, das das Laub per Hand rausgeklaubt wird.
Da unsere Nachbarn in fast jedem Garten einen Teich oder auch nur eine Pfütze haben, waran sofort im ersten Jahr Techmolche zu finden. Allerdings mit den Goldys nicht wirklich viele Jungtiere. Nachdem nur noch ein paar Moderlieschen drin sind schaut es schon anders aus. Von den Erdkröten wird er allerdings nur als Durchgangsquartier angenommen.
Also auch die kleinen Pfützen funktionieren.

Aber Frage an Frank: Wo soll die Pfütze denn entstehen?
Und denk dran, es können sich nur Tiere halten wenn das Umfeld auch dementsprechend ist.

Grüße

Michael

M.W.

Beitragvon M.W. » Mo Aug 20, 2012 9:19

Hans, ich wundere mich echt das sich die "Pfützen" halten. Ich habe selbst absolut keine Erfahrung mit Teich und dergleichen. Ohne jede Technik hätt ich vorerst wirklich nicht mit einem funktionierendem System gerechnet aber, wenn man die Natur machen lässt, stellt sich anscheinen ein Gleichgewicht ein. Interessant!

Michael, hast du auch Fotos? Wenn ja, dann stell sie doch bitte rein.

Gruß
Matthias

bcnmalpolon
Mitglied
Beiträge: 1236
Registriert: Do Mai 06, 2004 12:55

Beitragvon bcnmalpolon » Mo Aug 20, 2012 11:48

Hallo,
also es wäre der Garten meines Vaters (in Spanien lebe ich leider in einer Wohnung) der ist leider nicht groß, so kann ich mir leider nur vom Platz her, den Teich von Gardena leisten. man muss dazu sagen, ich habe keinen grünen Daumen, deswegen möchte ich eigentlich nicht mit Folie hantieren. Ich dachte mir so eine Teichschale ist schnell eingegraben und man hat weniger Arbeit.
@Hans
So einen Teich möchte ich auch :-) Glückwunsch für all die Tiere die sich dort eingefunden haben, so was wäre auch mein Ziel. Hätte ich dies Frösche, Kröten und Molche, ich wäre Stolz wie ein König. Welche Wasserpflanzen hast Du zu Deinem Teich gekauft? Welche Pumpe?
@Michael
Also der Teich würde direkt neben dem Teich meines Nachbarn entstehen.
Ich möchte auch eine Trockenstelle mit Steinen kreieren, in Kombination mit einem Erdhügel wo ich mit Ziegel kleine Höhlen entstehen lasse, all das mit der Hoffnung, dass vielleicht Eidechsen kommen und die Molche bzw. Kröten könnten dort überwintern (vielleicht stell ich dort auch ein Komposthaufen auf).

Anbei mal ein Foto wie das ganze aussehen soll:
http://www.malpolon.com/teichplanung.jpg

bcnmalpolon
Mitglied
Beiträge: 1236
Registriert: Do Mai 06, 2004 12:55

Beitragvon bcnmalpolon » Mo Aug 20, 2012 15:49

Hier mal meine Wunschvorstellung:

http://www.malpolon.com/teich2.jpg


Zurück zu „Amphibien“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast