Brauche Hilfe der Bestimmung

Diskussionen um Frösche, Salamander und Co.

Moderator: Forenteam

-gesperrt-
Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: So Nov 30, 2014 19:39
Wohnort: Bergland

Re: Brauche Hilfe der Bestimmung

Beitrag von -gesperrt- » Fr Dez 05, 2014 23:08

Florian1985cc hat geschrieben:Der Vorbesitzer hatte sie in Kleinanzeigen inseriert und meinte da er sich Grassnattern geholt habe müssen die weg. Ich habe eigentlich Reptilien da die kleinen da sonst zu schaden gekommem wehren habe ich sie geholt. Den gehts gut fressen quarken und sind echt taff.


Ich nehm es nicht übel aber was hättest du gemacht? Dann hätte jemand die tirchen geholt und die wehren
elendig gestorben.

Wir er die gehalten hat weiß ich nicht hat sie in einer Dose gehabt

MFG
Warum hast du dann nicht nachgefragt wie er sie gehalten hat? Ist eh in ordnung und gut das du ihnen ein neues zuhause bietest, aber was hättest du gemacht wenn Sie, neben dem Schutzstatus, eine nachtabsenkung in der Nacht auf unter 10 grad bieten hättest müssen weil sie sonst vom Ast kippen nach kurzer Zeit? Das ist ja das aller wichtigste, aber gut das du zumindest den nächst besten Weg gewählt und versuchst so schnell als möglich sie zu bestimmen um mehr zu erfahren, kenn ja auch nicht genaue Umstände wie das genau abgelaufen ist. Wir haben's ja GSD eh schnell gehabt und meine Vermutung bestätigt ;)

Wie gesagt bitte nimm mir meine Kritik nicht böse und ich wünsche dir viel Freude mit deinen neuen quaxis ;-)

Dir auch schöne Weihnachten ...

Lg
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten/sammeln und dienen der allgemeinen Belustigung. Diese Fehler sind urheberrechtlich geschützt und bei Verwendung ist eine Gebühr von einem BTC fällig!


Benutzeravatar
calgy
Mitglied
Beiträge: 1574
Registriert: Do Dez 04, 2008 23:00
Wohnort: Löhne

Re: Brauche Hilfe der Bestimmung

Beitrag von calgy » Mo Dez 08, 2014 11:33

-gesperrt- hat geschrieben: Warum hast du dann nicht nachgefragt wie er sie gehalten hat?
Moin,

jemand, der nicht mal weiß welche Art er hält, ist auch nicht der beste Ansprechpartner bzgl. artgerechter Unterbringung. ;-)
MfG Sebastian

-gesperrt-
Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: So Nov 30, 2014 19:39
Wohnort: Bergland

Re: Brauche Hilfe der Bestimmung

Beitrag von -gesperrt- » Mo Dez 08, 2014 21:52

Da hast du schon recht, hätte aber zumindest mal nen Überblick gebracht bzw ne montane Art ausgeschlossen ;)
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten/sammeln und dienen der allgemeinen Belustigung. Diese Fehler sind urheberrechtlich geschützt und bei Verwendung ist eine Gebühr von einem BTC fällig!


Antworten