Kornnatter entwischt.

Hier finden Diskussionen einen Platz, die in keines der anderen Hobbyforen passen.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
Jost L.
Mitglied
Beiträge: 216
Registriert: So Jul 20, 2014 18:48
Wohnort: Schwarzwald

Re: Kornnatter entwischt.

Beitragvon Jost L. » Sa Okt 01, 2016 15:24

Das freut mich für dich.

Sei aber in Zukunft sehr vorsichtig, denn so eine "Flucht" geht oft ohne Happy End aus.
Die Natur macht keine Pläne. Also verspotte nicht, was du nicht kennst

Tipio
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Do Feb 09, 2017 20:11

Re: Kornnatter entwischt.

Beitragvon Tipio » So Feb 12, 2017 3:23

Ist ja nicht mehr aktuell, hab aber mal einen kuriosen Tip dazu gehört:
Klebeband mit wasserlöslichem, ungiftigen Kleber (weiß nicht mehr, welcher das genau war) mit der Klebeseite nach oben auf Kartonstreifen tackern und die dann auslegen. Zum Ablösen der Schlange brauchts dann ein lauwarmes Bad.
Vielleicht hilfts ja dem nächsten...

Benutzeravatar
Jensli
Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: Fr Jul 17, 2015 15:12

Re: Kornnatter entwischt.

Beitragvon Jensli » So Feb 12, 2017 11:04

Tipio hat geschrieben:Ist ja nicht mehr aktuell, hab aber mal einen kuriosen Tip dazu gehört:
Klebeband mit wasserlöslichem, ungiftigen Kleber (weiß nicht mehr, welcher das genau war) mit der Klebeseite nach oben auf Kartonstreifen tackern und die dann auslegen. Zum Ablösen der Schlange brauchts dann ein lauwarmes Bad.
Vielleicht hilfts ja dem nächsten...


Habe jetzt kurz hintereinander 3 Posts in unterschiedlichen Rubriken von dir gelesen, keiner davon besonders hilfreich oder korrekt. Dieser hier toppt allerdings so ziemlich alles! :evil:

Überall wird vor diesem tierquälerischen Unsinn gewarnt und jetzt kommst du mit diesem Bullshit wieder um die Ecke? Schau dir mal an, was dein "toller" Tipp für Folgen für das Tier nach sich zieht:

https://www.herpetofauna.at/forum/viewtopic.php?p=9945
Die Dionenatter: http://www.dionenatter.de

Tipio
Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Do Feb 09, 2017 20:11

Re: Kornnatter entwischt.

Beitragvon Tipio » So Feb 12, 2017 12:13

Ich bin manchmal ein profilierungsbedürftiger Laberkopf, besonders nach 2-3 Bier. Tut mir leid, ich sehe selber was für BS das ist.
Werde mich bis auf Weiteres aufs stille Mitlesen beschränken, versprochen.
Wenns ok ist, würde ich meinen "Beitrag" hier rauseditieren, nicht das jemand nur bis dahin liest und es für eine gute Idee hält. Will mich da nicht aus der Kritik ziehen, deine Antwort inklusive Zitat bleibt ja stehen. Wär das ok?
Dank dir, Jensli.

Bullsnake sayi
Mitglied
Beiträge: 60
Registriert: Do Jan 19, 2017 16:26

Re: Kornnatter entwischt.

Beitragvon Bullsnake sayi » So Feb 12, 2017 13:06

Naja, wenigstens ist er zu sich selber ehrlich. :)

Benutzeravatar
Jensli
Mitglied
Beiträge: 343
Registriert: Fr Jul 17, 2015 15:12

Re: Kornnatter entwischt.

Beitragvon Jensli » So Feb 12, 2017 13:35

Tipio hat geschrieben:Dank dir, Jensli.


Kein Ding, Einsicht ist der erste Schritt zur Besserung. ;-)

Was das Editieren betrifft, das muss ein Admin entscheiden.
Die Dionenatter: http://www.dionenatter.de


Zurück zu „Sonstiges über Schlangen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste