Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Hier geht es um die Haltung von Nattern.

Moderator: Forenteam

Nadine83
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: Do Aug 24, 2017 21:15
Wohnort: Hermeskeil

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Nadine83 » Sa Aug 26, 2017 14:04

Jensli hat geschrieben:Für eine passende Plastikpflanze als Sichtschutz und Kletterast hat's wohl nicht mehr gereicht...
Doch mein lieber hat es, wollte es aber nicht zu voll stopfen und vorher noch um Rat fragen, ob ich das noch alles rein packen soll.
Da man hier aber nix fragen kann, sondern voll Profi sein muss habe ich es mir verkniffen. Bevor ich wieder solche netten Antworten bekommen, wie deine!

Nadine83
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: Do Aug 24, 2017 21:15
Wohnort: Hermeskeil

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Nadine83 » Sa Aug 26, 2017 14:07

Wow fahr mal nen Gang zurück, über einen Kamm mit Jensli brauchst du den Rest hier nicht scheren!
Sry aber so Leute treiben mich auf die Palme. Ich versuch mich zu informieren und alles richtig zu machen und dann so einer :-(
Nervt einfach!

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 459
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Volker Ebensberger » Sa Aug 26, 2017 14:41

Seppuko hat geschrieben: [...] über einen Kamm mit Jensli brauchst du den Rest hier nicht scheren!
Stimmt, und das möchte ich auch nicht, das ich auf eine Stufe mit dem Rüpel gestellt werde.
Nadine83 hat geschrieben: Sry aber so Leute treiben mich auf die Palme. Ich versuch mich zu informieren und alles richtig zu machen und dann so einer :-(
Nervt einfach!
Kann ich gut verstehen und es geht mir auch öfters so. Mir ist hier auch schon das eine oder andere mal die Hutschnur geplatzt :lol:
Aber leider ist immer einer dabei der aus der Rolle fällt, egal ob im Verein, in der Arbeit oder in einer virtuellen Gruppe.
Einfach ignorieren ist das beste, je mehr du dich aufregst umso mehr Spaß am provozieren hat er. :roll:

Also am besten munter weiter fragen und seine Antworten überlesen :-P
Gruß Volker
(Mitglied des DGHT und DV-TH)

Ich grüße jeden der mich mag und der, der mich nicht mag kann mich gern haben

Nadine83
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: Do Aug 24, 2017 21:15
Wohnort: Hermeskeil

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Nadine83 » Sa Aug 26, 2017 15:02

Ja tut mir leid, die anderen waren ja wirklich nett. Habe halt in der Aufzucht keine Erfahrung und dachte ich kann hier fragen.

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2399
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Matthias » Sa Aug 26, 2017 15:09

Hallo,
Nadine83 hat geschrieben:Habe halt in der Aufzucht keine Erfahrung und dachte ich kann hier fragen.
Dafür sind Foren da :-)
Gruß
Matthias

Benutzeravatar
vampyr
Mitglied
Beiträge: 3510
Registriert: Do Apr 10, 2003 14:57

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von vampyr » Sa Aug 26, 2017 16:05

Nadine83 hat geschrieben:Habe halt in der Aufzucht keine Erfahrung und dachte ich kann hier fragen.
Kannst Du auch gerne!

Es gibt hier leider oft Neueinsteiger welche absolut Beratungsresistent sind, bei denen kann einem schon mal die Hutschnur hochgehen oder auch platzen, da ist dann Hopfen und Malz verloren.
Wenn man aber höflich fragt und die passenden Antworten auch umsetzt kann man in diesem Forum viel Freude haben und diesen Eindruck habe ich bei Dir.
Wie schon von anderen gesagt: achte nicht auf besagten User, da dieser offensichtlich ein paar Komplexe kompensieren muß und stell Deine Fragen so genau als möglich und Du wirst hier immer eine freundliche Antwort erhalten, wie es auch hier der Fall war.
Nun zum Thema: ich halte meine frisch geborenen oder geschlüpften Jungtiere immer auf Küchenpapier, als Versteck verwende ich je nach Größe der Juntiere das Kartonteil von Klopapier oder Küchenrollen. Wenn der Nabel geschlossen ist setzte ich die Tiere möglichst einzeln in Terrarien welche den Terrarien der Elten gleichen und naturnah eingerichtet sind. Die Werte stimmen mit den Terrarien der Elten überein, bei manchen Arten (z.B. Cerrophidion godmani, Bothrops venezuelensis u.ä.) halte ich die Jungen hingegen ein wenig feuchter als die adulten Tiere.
Bei Pantherophis guttatus ist dies aber, wie bei den meisten anderen Nordamerikanischen Schlangen nicht von Nöten.

Viele Grüße

vampyr
If you can't stand the heat, get out of the kitchen :evil:

Nadine83
Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: Do Aug 24, 2017 21:15
Wohnort: Hermeskeil

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Nadine83 » Sa Aug 26, 2017 18:51

Danke euch für die lieben Antworten...
Ich bleibe gerne hier, habt mir sehr weiter geholfen.
Ich warte jetzt auf die erste Häutung und dann versuch ich mich mal mit der Fütterung. :-D
Da werde ich bestimmt noch fragen haben...

Benutzeravatar
Jensli
Gesperrter Account
Beiträge: 667
Registriert: Fr Jul 17, 2015 15:12

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Jensli » So Aug 27, 2017 10:17

Ein Ruhestörer ist jemand,
der die Bettdecke von der schlummernden Wahrheit wegzieht.

Ludwig Börne (1786 - 1837)

Was haben nur all die Terrarianer vor der Erfindung des Internets und Foren gemacht? Wie war Terraristik nur möglich? :roll:


Ist es nicht erstaunlich, daß der Mensch
selbst die Wahrheit als Beleidigung empfinden kann?

Wolfgang J. Reus
Die Dionenatter: http://www.dionenatter.de

Benutzeravatar
Seppuko
Mitglied
Beiträge: 386
Registriert: Sa Jan 28, 2017 15:54

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Seppuko » So Aug 27, 2017 10:57

Das Internet ist doch ein Segen, man kann permanent dumme Sprüche und herablassende Kommentare von sich geben, und das bei einen geringen Risiko irgendwann dafür mal eine auf die Schnauze zu kassieren.

Zumindest kann man sagen das es dir Zugriff auf Zitate gibt lieber Jensli, so das dein Horizont etwas weiter wirkt als er denn doch tatsächlich ist. In der Art und Weise wie du deine "Wahrheit" verpackst solltest du dich nichtwundern das du als Arschloch und sozial inkompetentes Ekel abgestempelt wirst.

Wilfried P.
Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: Sa Mai 23, 2015 9:17
Wohnort: 31535 Neustadt

Re: Kornnatter Nachwuchs, Fragen...

Beitrag von Wilfried P. » So Aug 27, 2017 13:32

Seppuko,
das nenne ich mal Stellung beziehen. :lol:

Antworten