Schlange Korea

Hier finden Diskussionen zur Identifizierung von Schlangen ihren Platz.

Moderator: Forenteam

Antworten
AroruS
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Fr Okt 06, 2017 19:48

Schlange Korea

Beitrag von AroruS » Mo Dez 11, 2017 22:11

Hallo,
vor ca. einem Jahr, im Juli 2016 war ich in Südkorea unterwegs. Wir waren viel draußen unterwegs und am 11.07. haben wir dann eine Schlange entdeckt :) Sie war leider sehr schnell weg und wir wollten ihr auch nicht hinterherrennen. Ich habe ein paar Bilder gemacht aber nur mit dem Handy und ich Anfänger habe da nur einen braunen Strich drauf gesehen. Ich habe leider nie herausbekommen, was für eine Art das gewesen sein könnte und mich dann damit abgefunden, es wahrscheinlich nie herauszufinden. Jetzt sind mir die Fotos letztens wieder aufgefallen und inzwischen habe ich mich ja hier im Forum angemeldet. Vielleicht ist hier ja irgendjemand, der die Schlange erkennt oder ein paar koreanische Arten nennen kann, damit ich weiter suchen kann. Ich habe im Internet leider sehr wenig über Reptilien, insbesondere Schlangen, in Korea gefunden.
Gesehen habe ich sie übrigens ganz in der Nähe vom Seonamsa Tempel in der Umgebung von Suncheon. Ich habe das "schärfste" Bild mal angehängt, vielleicht kennt ja jemand Arten mit so einem Muster oder so hellen Streifen an den Augen.
Vielen Dank und liebe Grüße :)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2375
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Schlange Korea

Beitrag von Matthias » Mo Dez 11, 2017 22:15

Hallo,
in der Ecke kenne ich mich (leider) nicht so aus. Könnte Gloydius ussuriensis sein? Mal auf die Meinung der Experten warten ;-)
Gruß
Matthias

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1433
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Re: Schlange Korea

Beitrag von Don Pedro » Mo Dez 11, 2017 22:27

Schaut mir auch nach Gloydius aus - in Südkorea kommen 3 Arten vor:
http://reptile-database.reptarium.cz/ad ... mit=Search

aufgrund der Zeichnung dürfte brevicaudus wegfallen, bleiben ussuriensis und intermedius.

AroruS
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Fr Okt 06, 2017 19:48

Re: Schlange Korea

Beitrag von AroruS » Di Dez 12, 2017 19:43

Vielen Dank :) ich hätte nicht gedacht, dass das so schnell geht! Ich hab die Arten mal im Internet gesucht und die sehen schon ähnlich aus. Welche Unterart es genau war, werde ich wohl nicht mehr herausfinden, ich habe die Schlange selber nur kurz gesehen. Aber schön, das ich wenigstens grob weiß, was für eine es gewesen sein könnte:)
Danke nochmal und noch einen schönen Abend

Antworten