Sind diese Bücher ihr Geld wert?

Eine von der Community verwaltete Literaturliste, die Bücher, Magazine und Berichte zur Haltung auflistet.

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Sind diese Bücher ihr Geld wert?

Beitrag von Tobiaskondaschwanz » Di Jun 12, 2018 10:55

Hallo zusammen,

ich habe folgende Bücher mal vorgemerkt, weiss aber nicht ob ich sie kaufen will. Deswegen frage ich mal in die Runde ob jemand besagte Bücher kennt und sie empfehlen kann, oder ein "besseres" kennt.

-"Riesenschlangen" von Dieter Schmidt aus dem Jahre 1996. bede Verlag

-"Schlangen: Die interessantesten Arten der Welt" von Chris Mattison von 2016.
Darling Kindersley Verlag

-"Blauzungenskinke" von Andree Hausschild von 2000. Natur und Tier Verlag

-"Ernährung von Schlangen" von Dieter Schmidt von 2005. Natur und Tier Verlag

-"Terrarien. Bau und Einrichtung." von Friedrich-Wilhelm Henkel und Wolfgang Schmidt von 1997. Eugen Ulmer Verlag

-"Anakondas" von Hans Bisplinghof und Henry Bellosa von 2007. Chimaira Verlag

MfG Tobias

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1908
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Sind diese Bücher ihr Geld wert?

Beitrag von Spielverderber » Di Jun 12, 2018 12:18

Ob Bücher gut und ihr Geld wert sind, liegt in erster Linie am Leser und dessen Ansprüchen. Was erwartest Du denn von den aufgelisteten Titeln?

Ich kommentiere einfach mal aus meiner Perspektive:
Tobiaskondaschwanz hat geschrieben:
Di Jun 12, 2018 10:55
-"Riesenschlangen" von Dieter Schmidt aus dem Jahre 1996. bede Verlag
Der Autor ist kein Unbekannter, und solche Bücher sind als kleiner Überblick über einige Arten sicherlich ok. Der bede-Verlag ist in meinen Augen allerdings nicht unbedingt für hochwertige Terraristikliteratur bekannt. In einem 20 Jahre alten Buch würde ich sämtliche Angaben zur Haltung erstmal kritisch betrachten.
Tobiaskondaschwanz hat geschrieben:
Di Jun 12, 2018 10:55
-"Schlangen: Die interessantesten Arten der Welt" von Chris Mattison von 2016.
Darling Kindersley Verlag
Aktuelles Buch, 60 Artenportraits mit teils guten Informationen und allerlei Bildern. Jeder Leser wird selbst entscheiden müssen, ob der Autor tatsächlich die für jedermann interessantesten 60 Arten gewählt hat. Auf 200 Seiten ist jedenfalls kein großer Tiefgang zu erwarten.
Tobiaskondaschwanz hat geschrieben:
Di Jun 12, 2018 10:55
-"Blauzungenskinke" von Andree Hausschild von 2000. Natur und Tier Verlag
Auch nicht mehr wirklich aktuell, aber dennoch ein Grundlagenwerk. Es gibt nicht viel, das nur ansatzweise vergleichbar wäre. Sollte jeder Halter dieser Tiere haben.
Tobiaskondaschwanz hat geschrieben:
Di Jun 12, 2018 10:55
-"Ernährung von Schlangen" von Dieter Schmidt von 2005. Natur und Tier Verlag
Informativ. Dieses oder thematisch vergleichbare Bücher sollte jeder Schlangenhalter kennen.
Tobiaskondaschwanz hat geschrieben:
Di Jun 12, 2018 10:55
-"Terrarien. Bau und Einrichtung." von Friedrich-Wilhelm Henkel und Wolfgang Schmidt von 1997. Eugen Ulmer Verlag
Namenhafte Autoren, solide Grundlageninfos. Ich würde bei solchen Büchern möglichst die aktuellste Auflage nehmen, das ist in diesem Fall die von 2003. Ob es zwischen den Auflagen nennenswerte inhaltliche Veränderungen gab, müßte ich erst kontrollieren. Für Einsteiger sicher ok. Frag Dich selbst, ob Du ein Buch über Terrarienbau brauchst.
Alternativen:
- Handbuch der Terrarienkunde, Stettler, Bechtermünz-Verlag, ISBN 3828916325
Dieses Buch ist allerdings nicht rein auf Bau und Einrichtung bezogen.
- Terrarieneinrichtung: Grundlagen, Materialien, Methoden, Wilms, NTV, ISBN 3931587908
Tobiaskondaschwanz hat geschrieben:
Di Jun 12, 2018 10:55
-"Anakondas" von Hans Bisplinghof und Henry Bellosa von 2007. Chimaira Verlag
Auch hier namenhafte Autoren, solides Buch. Mir gefällt es. Ist aber wohl für die meisten Leser etwas, das aus reinem Spaß an der Sache gelesen wird, da Anakondas doch eher "speziell" sind.
Alternative: Anakondas, L. Dirksen, NTV, ISBN 3931587436

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Sind diese Bücher ihr Geld wert?

Beitrag von Tobiaskondaschwanz » Di Jun 12, 2018 12:45

Danke für deine Meinung.
Meine Ansprüche sind, in erster Linie, Lesespass und reine Neugierde neues zu entdecken und bei schönem Wetter interessantes zu lesen, abgesehen vom Blauzungenskinkbuch und dem Anakondabuch.

Natürlich kann nur ich beurteilen ob sich das für mich lohnt, aber deine Meinungen zu besagten Büchern ist trotzdem sehr hilfreich für mich, dafür nochmal danke!

"Terrarieneinrichtung: Grundlagen, Materialien, Methoden, Wilms, NTV"
dieses buch besitze ich bereits und finde es gut. Lohnt sich da der zweite Wälzer?


MfG Tobias

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1908
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Sind diese Bücher ihr Geld wert?

Beitrag von Spielverderber » Di Jun 12, 2018 13:05

Tobiaskondaschwanz hat geschrieben:
Di Jun 12, 2018 12:45
"Terrarieneinrichtung: Grundlagen, Materialien, Methoden, Wilms, NTV"
dieses buch besitze ich bereits und finde es gut. Lohnt sich da der zweite Wälzer?
Sagen wir mal so, Du bist kein Einsteiger mehr und brauchst heute sicherlich keine weiteren Grundlagenwerke zum Terrarienbau.

Andererseits:
https://www.medimops.de/stettler-paul-h ... 16325.html
https://www.medimops.de/friedrich-wilhe ... 44220.html
Man muß nicht jedes Buch neu kaufen, und bei solchen Preisen greift man einfach mal zu, ohne groß zu überlegen. Es kann nur positiv sein sich möglichst viel Fachwissen anzueignen. Gerade den Stettler sollte meiner Meinung nach jeder Terrarianer kennen.

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Sind diese Bücher ihr Geld wert?

Beitrag von Tobiaskondaschwanz » Di Jun 12, 2018 13:25

Bei solchen Preisen sag ich nicht nein! Da werd ich wohl heut Abend mal bestellen. Danke dafür.

PS: Falls jemand noch so hübsche Angebote findet, oder allgemein ein Buch hat, von dem er sagt das ist ein muss, gerne hier melden!

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 451
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Sind diese Bücher ihr Geld wert?

Beitrag von Volker Ebensberger » Mi Jun 13, 2018 12:07

Was ich absolut empfehlen kann ist die "Enzyklopädie der Schlangen" von Chris Mattison. Aus dem Weltbild Verlag.
Hinter dem nichtssagenden Titel versteckt sich ziemlich fundiertes Wissen über:
- Herkunft und Evolution der Schlangen
- Körperbau und Funktion
- Wie Schlangen leben
- Wo Schlangen leben
- Ernährung
- Verteidigung
- Fortpflanzung
- Schlangen und Menschen
- Systematik
- Ordnungssystem der Schlangen

Ein wirklich interessantes Buch, habe es für knapp über 6 Euro auf Ebay gefunden. Also nicht die Welt.

https://m.ebay.de/itm/Enzyklopadie-der- ... Swkela79Zy
Gruß Volker
(Mitglied des DGHT und DV-TH)

Ich grüße jeden der mich mag und der, der mich nicht mag kann mich gern haben

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Sind diese Bücher ihr Geld wert?

Beitrag von Tobiaskondaschwanz » Mi Jun 13, 2018 20:20

Das Buch habe ich auch und kann ebenfalls nur gutes darüber berichten. Sehr zu empfehlen.

Antworten